XZENT X-F270 Einbau und Konfiguration im FIAT Ducato III Serie 8

Für den Einbau des X-F270 wird der separat erhältliche Montagerahmen N-XFDUC8 benötigt.

 

Dieser Montagerahmen ersetzt das zweiteilige Metall-Montagerahmenset aus dem Lieferumfang des
X-F270. Der Montagerahmen N-XFDUC8 wird direkt von hinten auf die Haupteinheit des X-F270
geschoben und dann seitlich mit den beiliegenden 4 Stk. M5x6mm Schrauben am Gerät befestigt.
Dann kann die Kombination aus Montagerahmen und Gerät direkt im Fahrzeug gegen den originalen
Rahmen der Radiovorbereitung getauscht werden.


Lenkradtasten Anbindung (Analog, Mini ISO)
Die rückseitigen Lenkradtasten (3 Tasten jeweils Links und Rechts) werden per Mini ISO Stecker
angebunden und können direkt mit dem X-F270 mitgelieferten Adapterkabel auf Key1/2/GND
angeschlossen werden.
Die Telefontasten auf der vorderen Seite des Lenkrads sind von Seiten des Fahrzeugherstellers nicht
am Mini ISO Anschluss im Radioschacht integriert. Diese sind nur via CAN/LIN-Bus angebunden und
werden NICHT über die analoge Anbindung abgedeckt. Daher gibt es eine Mehrfachbelegung der
rückseitigen MUTE Taste, damit die Telefonfunktionen darüber bedient werden können (Gespräche
annehmen und beenden).
Das X-F270, ab Softwarestand v2.5, muss im Fahrzeugmodus von MODE1 auf MODE 2 (DUC Ser.8)
manuell umgeschaltet werden. Nach Umstellung muss das Gerät einmal neu gestartet werden um die
Änderung zu übernehmen.
Zu finden unter:
Einstellungen > Sonstiges > Lenkrad FB Zuweisung > Mode 2 (Siehe Bild).

Falls gewünscht, können die Telefontasten auf der Vorderseite des Lenkrads über separat erhältliche
CAN IR Lenkradinterface-Module von diversen Anbietern angebunden und zusätzlich über den IR IN
am XZENT X-F270 gesteuert werden (z.B. N-XFDUC-SWC1).

Artikeldetails

Artikel-ID:
9
Kategorie:
Datum (erstellt):
2022-01-05 17:31:24
Aufrufe:
103
Bewertung (Stimmen):
(0)